Sportzentrum Löwen Classics | Das Sportzentrum LC sahnt zahlreiche Schleifen ab
21719
single,single-post,postid-21719,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
Pony- und Reitschule LC 1
Aug 21 2017

Das Sportzentrum LC sahnt zahlreiche Schleifen ab

Pony- und Reitschule LC:

Am vergangenen Wochenende war die Pony- und Reitschule LC beim Reitverein „Hubertus“ Hildesheim-Marienburg zu Gast. Insgesamt konnten sich die Reitschüler von Trainerin Sabrina Altemark gleich neun Mal platzieren.

Im Springreiterwettbewerb sicherte sich Juliana Jurczek auf Ponywallach Scotty mit einer Wertnote von 6,7 den 3. Platz. In ihrem ersten Stil E-Springen, belegten sie gleich den 2. Rang mit einer Wertnote von 7,3. In derselben Prüfung sicherten sich zudem noch drei weitere Reitschüler eine Schleife. Platz 4 mit einer Wertnote von 7,2 ging an Max Jarecki auf Caracas. Auf dem 5. Rang mit einer Wertnote von 7,1 war Josephine Jurczek auf der Stute Joy. Katharina Probst und Wallach Murphy konnten sich ebenfalls platzieren.

Der anschließende Sieg (Stil A) von Josephine Jurczek auf der Stute Joy mit einer Wertnote von 7,4, sowie der zweite Platz mit Wallach Scotty, rundete das erfolgreiche Turnierwochenende ab.

 

Youngster-Sport LC:

Die vierbeinigen „Youngsters“ des Sportzentrums LC präsentieren sich vielversprechend auf Ihrem Ausbildungsweg. Die schwedische Reiterin Janna Sunnanvädar aus der Sportförderung LC ging in Göttingen- Holtensen mit drei Nachwuchspferden erfolgreich an den Start. Der 2011 geborene Hannoveraner Wallach Sir Werthmann platzierte sich in einer Springpferdeprüfung der Klasse A mit einer herausragenden Wertnote von 8,1 auf dem 2. Rang und konnte sich in der anschließenden Springpferdeprüfung der Klasse L den 4. Platz mit einer Wertnote von 8,0 sichern. Mit dem Wallach Baloulej bestritt Sunnanvädar ebenfalls beide Prüfungen und konnte nach großartigen Wertnoten zwei weitere Platzierungen und eine ebenso erfolgreiche Präsentation von Wallach Arthurius (5-jährig, Oldenburger) verzeichnen.

Bastian Konzag aus der Sportförderung LC, war am vergangenen Wochenende beim Dressurturnier in Halchter ebenfalls erfolgreich. Mit dem erst sechsjährigen Hannoveraner Wallach Fabelhaft BK platzierte er sich in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A und verschaffte sich in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L einen Platz auf dem Treppchen.

 

Top-Sport LC:

Die 15-jährge Henrike Sophie Boy setzte beim 110. Dobrock-Turnier in Wingst ebenfalls ein sportliches Ausrufezeichen. Mit ihrer Stute Saint Salima konnte sie das M* Springen für sich entscheiden und platzierte sich in der anschließenden Zweiphasenspringprüfung der Klasse S auf dem 3. Rang. Mit ihrem Ponywallach Bellini gelang ihr zudem in einem L Springen ein 2. Platz.

 

 

 

Share Post