Sportzentrum Löwen Classics | Konzept
21387
page,page-id-21387,page-child,parent-pageid-14892,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

Unser Löwen Konzept

Schritt für Schritt zum Erfolg

Unsere Löwenphasen:

 

Wir bieten Gruppenunterricht ab Löwenphase 3 mit maximal 5 ReiterInnen an.

 

LÖWENPHASE 1

Kinder ab 4 Jahren können sich mit ihren Eltern an den Umgang und die Bewegung des Pferdes gewöhnen. Im Schritt und Trab mit vielen Spiel- und Spaßeinheiten.

5 Kinder

 

LÖWENPHASE 2

Longenunterricht/Einzelunterricht, so dass alle Kinder in dieser Zeit lernen, ihre Ponys und Pferde in allen Grundgangarten zu beherrschen.

 

LÖWENPHASE 3

Gruppenunterricht, teils in der Abteilung für alle, die gerade von der Longe weg sind. Aber auch das freie Reiten wird geübt und erlernt!

 

LÖWENPHASE 4

Gruppenunterricht für Kinder und Erwachsene. Freies Reiten für Reiter, die auch gerne Turniere reiten möchten. Springen wird in diese Gruppen mit integriert.

 

LÖWENPHASE 5

Reiter, die innerhalb der Saison auf vielen Turnieren in Dressur und Springen starten möchten, werden in dieser Phase besonders gefördert.

 

Heilpädagogisches Voltigieren

Menschen mit Behinderung bekommen individuelle Förderung durch Dipl. Soz. Päd. Sabrina Altemark

 

Springen:

Für alle, die Springen möchten, vor allem auch auf Turnieren gilt, einmal die Woche mindestens Dressur zu reiten.

 

Einzelunterricht:

Bei Bedarf > Dressur und Springen