Turnier Braunschweiger LöwenClassics | Fliegen lernen mit der LC Kids Trophy
22710
single,single-post,postid-22710,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
Führzügel
Mrz 14 2019

Fliegen lernen mit der LC Kids Trophy

– Der Führzügel-Show-Wettbewerb feiert beim Braunschweig CLASSICO Premiere –

Bei Vielseitigkeits-Weltmeisterin und Olympiasiegerin Ingrid Klimke war es Schimmelpony Valine. Bei der sechsfachen Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth war es das 1,27-Meter-Pony Funny. Und bei dem WM-Medaillenträger im Springreiten, Maurice Tebbel, war es der ehrgeizige Ponywallach Zepter. Alle Stars des Pferdesports haben mal klein angefangen.

Beim Braunschweig CLASSICO haben 2019 erstmals auch die Jüngsten die Chance, in der Volkswagen Halle Braunschweig im Rampenlicht zu stehen. Zum ersten Mal steht bei Braunschweigs Pferdesport-Event Nummer eins ein Führzügel-Show-Wettbewerb auf dem Programm: die Löwen Classics Kids Trophy präsentiert von Media World – ganz nach dem Motto: „Kinder brauchen Flügel, um Fliegen zu können!“

Die Teilnehmer müssen zwischen vier und acht Jahren alt sein. Ihre Begleitpersonen, die die Ponys oder Pferde führen, müssen älter als 16 Jahre und sowohl erfahren als auch sicher im Umgang mit den Vierbeinern sein. Auch für die Teilnehmer unter dem Sattel gibt es eine Altersbeschränkung: Sie müssen älter als vier Jahre sein. Zwei Richter bewerten die Jüngsten nach Sitz, Bewegungsgefühl und Gleichgewicht.

Am Freitagnachmittag gehen die ersten beiden Führzügelgruppen mit je zehn Teilnehmern an den Start. Die jeweils fünf besten Teilnehmer aus jeder Gruppe dürfen am Sonntagnachmittag in der Volkswagen Halle noch einmal zum Finale antreten. Erfahrungsgemäß strahlen nach dem Wettbewerb die jungen Reiter um die Wette mit Müttern und Vätern, Omas und Opas, Onkel und Tanten – stolz, dabei gewesen zu sein und den Spaß am gemeinsamen Erlebnis genießend!

Am Ende wird der Sieger oder die Siegerin gekürt, alle anderen teilen sich, wie bei Führzügel-Wettbewerben üblich, den zweiten Platz. Auf den Sieger oder die Siegerin des Finales wartet zudem noch ein ganz besonderer Preis: Er oder sie wird mit Pony zu einem Fotoshooting geladen für das LC Plakatgesicht 2020.

Nicht alle, die bei der LC Kids Trophy an den Start gehen, werden zu Klimkes, Werths oder Tebbels reifen. Für die meisten wird die Zeit mit Pferden ein wunderbares Hobby bleiben. Sie werden merken, dass Pferde und Ponys wertvolle Partner fürs Leben sind. Genau das ist es, was die LC KidsTrophy unterstützen möchte: „Kinder brauchen Flügel fürs Leben – in Partnerschaft mit Pferden.“

Auf geht’s zum Braunschweig CLASSICO 2019!
Der Vorverkauf für die 18. Auflage des Braunschweig CLASSICO vom 22.-24. März 2019 hat begonnen. Tickets gibt es deutschlandweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über AD Ticket https://loewen-classics-ticketshop.reservix.de/events.
Zudem sind Tickets in den Konzertkassen Schild 1a und Schloss-Arkaden (EG) in Braunschweig und in den Service-Centern der Braunschweiger Zeitung sowie an der Tageskasse am Veranstaltungswochenende erhältlich.
(KiK/Equiwords)

Infos:
zum Braunschweig Classico finden Sie unter www.loewenclassics.com

Share Post