Turnier Braunschweig Classico | Kukuk
320
archive,tag,tag-kukuk,tag-320,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
Christian Kukuk und Cordess gewannen den Großen Preis der Volkswagen AG in Braunschweig. (Foto: Fotodesign Feldhaus)
Mrz 20 2017

LöwenClassics: Christian Kukuk schnappt sich den Großen Preis der Volkswagen AG

Braunschweig   Christian Kukuk fährt jetzt VW Tiguan –  der 27-jährige Profi aus dem Stall Beerbaum in Riesenbeck blieb im Weltranglistenspringen fehlerfrei in 40,27 Sekunden mit dem elf Jahre alten Clinton-Nachkommen Cordess und sicherte sich damit den wertvollen Sieg im Großen Preis der Volkswagen AG. Kukuk hat aktuell einen regelrechten Lauf. “Das ist ja nicht so planbar mit Pferden”, räumte der Springreiter lächelnd ein und genoss den Erfolg in Braunschweig. 

Share Post