Sportzentrum LöwenClassics | Team News
 Sportförderung Löwen Classics
21125
single,single-post,postid-21125,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

Team News
 Sportförderung Löwen Classics

PRESSEMITTEILUNG

 

Braunschweig 4. August 2014: Auch am vergangenen Wochenende vertraten die Reiter die Sportförderung Löwen Classics weitläufig in Niedersachen.

 

Bastian Konzag war gleich auf zwei verschiedenen Turnierplätzen erfolgreich. Freitag erritt er in Zobbenitz mit D´Arbonne einen fünften Platz in der Dressurprüfung-S* und mit seinem Zweitpferd Hobbit einen zehnten Platz in der Dressurprüfung-M*. In Woltorf platzierte er sich am Samstag  in der Intermediare II – S*** an fünfter  Stelle und qualifizierte sich mit dem Ritt für den Grand Prix-S*** am Sonntag, wo nur die 12 besten Paare starten durften, und platzierte sich am Ende auf einen guten 8. Platz. 
Silke Kröckel startete mit ihrer Stute Contessa ebenfalls in Zobbenitz und erritt im Springen-M* einen guten 10. Platz.

 

Dirk Klaproth startete in Bielefeld Brake und platzierte sich im Springen-S* mit Bella Balou an siebter Stelle und mit Quintato an zehnte Stelle. Gin Fizz setzte er für den Großen Preis –S* ein und platzierte sich an achte Stelle. Im Springen-M** platzierte er sich mit Shiva auf Platz 3 und in der Springpferde-L siegte er mit Lucky Linus.

 

In Westerhausen platzierte sich Manfred Prenzel mit Choco Crossie in der Springpferde-A und einer Wertnote von 7,6 an zweite Stelle.
Christina Mittendorf, die für den Reitclub Braunschweig e.V. reitet, siegte mit Dufte Biene und er Wertnote 8,4 in Westerhausen in der Dressurreiterprüfung-A.

Share Post