Sportzentrum LöwenClassics | S-Siege für Kröckel und Witte 
– Reiter der Sportförderung LC überzeugen international
21089
single,single-post,postid-21089,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

S-Siege für Kröckel und Witte 
– Reiter der Sportförderung LC überzeugen international

PRESSEMITTEILUNG

 

Braunschweig 10. November 2014: Silke Kröckel, Jörg Witte und Dirk Klaproth zeigten sich mit ihren Pferden beim AFP’s Jumping Trophy CSI** in Neustadt Dosse in Topform und setzen den Erfolgstrend der LC Sportförderung weiter fort.

 
Gleich am ersten Turniertag siegte Silke Kröckel auf Contessa in der Silver Tour –international- (1.25m) Springen. In derselben Prüfung platzierte sich Jörg Witte auf Dante an sechster Stelle und auf Curley Sue an siebter Stelle.  Jörg Witte belegte in der Mittleren Tour (1.25m) auf Dante die Plätze 2. Platz und 4. Platz und auf Curley Sue Platz drei und zwölf.  In der Großen Tour (1.40m) siegte Jörg auf Brindis Bogibo und platzierte sich in zwei weiteren Prüfungen an fünfter und siebter Stelle. Am Samstag siegte Silke auf Contessa erneut. In der Goldenen Tour Zweiphasenspringprüfung Klasse S* -international- (1.40m) verwies das Paar, mit einem souveränen Nullfehlerritt, ihre Konkurrenz auf ihre Plätze.

 
Dirk Klaproth platzierte sich auf Hacco Blue van Essene in der Kleinen Tour an zweiter und elfter Stelle. Im Finale konnte das Paar sich an dritter Stelle platzieren. In der Mittleren Tour belegte Klaproth auf Graf Moritz die Plätze 4. und 9.

 
Klaproth dritter im Championat von Brandenburg
Im Championat von Brandenburg trumpfte Dirk Klaproth auf Quinta groß auf und erreichte nach einer Doppelnullrunde den dritten Platz und konnte sich über ein Preisgeld von über 3.500,00 Euro freuen. Dieses war bisher für das Paar der größte und gemeinsame internationale Erfolg. Wie Dirk Klaproth weiß, wecken solche Erfolge auch weitere Kaufinteressen für das Pferd Quinta aus der LC Sportförderung. Axel Milkau, der Geschäftsführer der LC Sportförderung, bestätigte hoch interessante Anfragen aus dem In.-und Ausland für das Pferd, jedoch ist ein Verkauf noch kein

Share Post