Sportzentrum LöwenClassics | Nachwuchs­springpferde der Sportförderung LC siegreich in Prussendorf
20662
single,single-post,postid-20662,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
Manfred Prenzel
Nov 12 2015

Nachwuchs­springpferde der Sportförderung LC siegreich in Prussendorf

Braunschweig: Beim Youngster Meeting in Prussendorf unterstrichen die Nachwuchsspringpferde der Sportförderung Löwen Classics eindrucksvoll ihr Potenzial unter ihren Reitern Janna Sunnanväder und Manfred Prenzel.

 

Gleich zwei Prüfungen konnte die junge Amazone für sich entscheiden. Mit dem holländisch gezogenen Easy Boy siegte Sunnanväder in der Springpferdeprüfung Kl. M und der Wertnote 8,6. Auf Stakkero P, der ebenso wie Sunnanväder neu in der Sportförderung ist, siegte sie mit der Wertnote 8,5 in der Springpferdeprüfung Kl. A und platzierte sich in der Springpferdeprüfung Kl. L und der Wertnote 8,4 auf Platz zwei.

 

Auf Chequinta platzierte sich Prenzel in der Springpferdeprüfung Kl. A und der Wertnote 7,9 auf Platz drei. Chequinta ist ein Zuchtprodukt aus der Erfolgsstute Quinta. Und zwar eines, das ebenso talentiert ist wie sie selbst und nun ebenfalls von den Reitern der Sportförderung Löwen Classics herausgebracht werden soll.

 

In Hanstedt erritt Christopher Sladowski am Wochenende eine Platzierung in der schweren Klasse. Auf seiner Stute Bacarola platzierte er sich im S*-Springen auf Platz sechs und im M**-Springen belegte das Paar Platz acht.

 

Wörter  177 mit Leerzeichen 1058

Braunschweig, den 12.11.2015

Share Post